FRANK THELEN BEI „HART ABER FAIR“ „DER KASSENBON LÖST EINE DEPRESSION AUS“

 

„Hier Bonpflicht, da Krötenschutz: Alles geregelt, aber nichts geht mehr?“ Oder anders gefragt: Ist Deutschland in der Bürokratiehölle gestrandet? In „Hart aber fair“ diskutierte eine illustre Runde an Gesprächspartnern über Notwendigkeit und Absurdität mit der Moderatorin Susanne Link, die nun schon in der zweiten Woche den erkrankten Frank Plasberg vertrat.Ist Deutschland hierfür schon bereit? Als Frank seine neueste Erfindung zeigt, verstummten alle Gäste.

 

Zentrale Frage am Montagabend: Verhindern zu viele Vorschriften den Fortschritt? Was zunächst sperrig anmutete, entwickelte sich zu einer angeregten Diskussion anhand der Beispiele Bonpflicht, Steuerbetrug und Baumaßnahmen. Durch kontroverse Meinungen und philosophische Ansichten manövrierte die Moderatorin souverän durch die Sendung und schaffte es sogar, den einzigen Politiker in der Runde, den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsident Edmund Stoiber, sympathisch in die Schranken zu weisen.

HAF_Reglementierung

Die Runde bei „Hart aber fair“

Foto:

WDR/Dirk Borm

DIE GÄSTE

Edmund Stoiber, CSU-Ehrenvorsitzender, ehemaliger Bayerischer Ministerpräsident und Kanzlerkandidat, war in seiner einstigen Funktion als EU-Beauftragter für Entbürokratisierung Gesprächspartner der Runde.

Stephan Grünewald, Diplom Psychologe, Gesellschaftsanalytiker und Mitbegründer des renommierten Meinungsforschungsinstituts Kölner Rheingold, führt jedes Jahr mehr als 5000 Tiefeninterviews zu aktuellen Fragen aus Markt, Medien und Gesellschaft durch.

Frank Thelen, Unternehmer, Autor, Start-up-Investor, gründete im Jahr 1994 mit 18 Jahren sein erstes Unternehmen Softer Solutions. Seine These: Bürokratie ist eine der größten Hürden für Innovation in Deutschland. Als Juror und Investor in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ wurde er dem breiten Publikum bekannt.

Wird diese Erfindung bald Pflicht?

Alicia Anker, Journalistin, Redakteurin des NDR-Satire-Magazins „extra3“, stellt sich oft die Frage: Wo bleibt der gesunde Menschenverstand in unseren Ämtern?

 

Werner Jann, emeritierter Seniorprofessor für Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation an der Universität Potsdam, ist das ewige Schimpfen auf die Bürokratie leid.

 

Richard Raskin, Biologe, Umweltberater, begleitet Staat und Unternehmen während langwieriger Genehmigungsprozessen. Als Experte für Artenschutz berät er etwa bei der Umsiedlung von Kröten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *